Spielregeln

  • Palmenhaus München Eventlocation

Spielregeln

  1. Der Mieter verpflichtet sich die Räume pfleglich zu behandeln und in den ursprünglich übergebenen Zustand zurückzugeben.
  2. Der Mieter haftet für Schäden, insbesondere auch für Schäden die durch seine Gäste verursacht werden.
  3. Die Mietdauer beträgt 09.00 Uhr bis 04.00 Uhr. Eingebrachte Gegenstände, Dekorationsartikel müssen bis 09.00 Uhr am folgenden Tag abgeholt sein. Für Wertgegenstände, Geschenke übernehmen wir keine Haftung und empfehlen diese am Ende der Veranstaltung mitzunehmen. Es müssen zu jeder Zeit Mitarbeiter seitens des Caterers zugegen sein.
  4. Offenes Feuer, Feuerwerk und brennbare Flüssigkeiten dürfen nur nach Absprache genutzt werden. Kerzen sind grundsätzlich erlaubt.
  5. Zufahrten und Notausgänge müssen zu jeder Zeit zugänglich bleiben. Notausgänge dürfen nicht verstellt werden.
  6. Veranstaltungen gelten als „geschlossene Veranstaltung“. Öffentliche Veranstaltungen & Verkauf von Eintrittskarten im Allgemeinen sind untersagt.
  7. Der Mieter stellt den Vermieter von jeglicher Haftung für Begebenheiten während der Mietzeit frei.
  8. Bei Stornierung der Anmietung berechnen wir bis zu 12 Wochen vor Termin 50% der Nettomiete, bei weniger als 12 Wochen 100% der Nettomiete.
  9. In Fällen höherer Gewalt oder behördlichen Maßnahmen, die das zur Verfügung stellen der Räume durch den Vermieter unmöglich machen, entbinden den Vermieter von den Verpflichtungen dieser Vereinbarung, ohne dass hierdurch Ansprüche des Mieters an den Vermieter entstehen.